Februar 2015

Abgerissene Hände und vergessene Ausweise

Kommt doch schon mal vor, dass man bei einem Anschlag eine abgerissene Hand findet, die keiner vermisst. Genauso wie es vorkommt, dass man Zeugenaussagen keine Beachtung schenkt, die darauf hindeuten, dass der schwerste terroristische Anschlag in der Bundesrepublik Deutschland nicht von einem Einzeltäter verübt wurde. Aber warum kommt das vor? Es wird doch nicht etwa Absicht hinter dieser Anhäufung an Merkwürdigkeiten stecken?


Folksverdummung im WDR

Dem Fernsehen laufen die jungen Leute scharenweise davon. Um sie aus dem Kinderland ähh dem Internet dort abzuholen, nutzen hippe Fernsehsender wie der WDR deshalb jetzt auch Kanäle wie YouTube, um diese Zielgruppe anzusprechen. #3sechzich ist einer dieser Versuche. Wenn das Drehbuch zu dem Dreiminüter „Super Mario vs deutsche Spar-Streber / Die Geldschwemme der EZB“ jedoch direkt von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft zu stammen scheint, wird die Verpackung zur Nebensache.