Der Grandseigneur des Kabaretts ist von der Bühne gegangen

 

Dieter Hildebrandt ist tot. Mit ihm ist einer der großen deutschen Kabarettisten für immer von der Bühne abgetreten, die ihm so viel bedeutete. So lange es seine Kräfte zuließen, trat er auf und begeisterte sein Publikum mit Wortspielen außergewöhnlicher Natur.

Hildebrandt prägte maßgeblich die Entwicklung des politischen Kabaretts in der Bundesrepublik, viele bekannte Künstler wie Georg Schramm nannten ihn als Vorbild. Ich selbst hatte die Ehre, den großartigen Künstler und äußerst freundlichen Menschen bei einem Interview zu treffen.

Seine Auftritte waren stets gekennzeichnet von einer außerordentlichen Wortgewalt, die ihn unverwechselbar machte und bisher in ihrer Art unerreicht blieb. Mit Hildebrandt geht einer der wirklich ganz Großen – was gut an den Reaktionen vieler ehemaliger Weggefährten, aber auch früherer Gegner, zu erkennen ist. 

Kommentar hinterlassen zu "Der Grandseigneur des Kabaretts ist von der Bühne gegangen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*