Linke

Vom Schmuddelkind zum Kanzlermacher?

Jens Berger von den Nachdenkseiten hat seine Wahlentscheidung für diese Partei offenbart. Auch der ehemalige Chefredakteur der Financial Times Deutschland, Wolfgang Münchau, hat ihr Wählbarkeit attestiert. Auch wenn sie in den Medien immer noch entweder totgeschwiegen oder mit größtenteils unzutreffenden Vorwürfen angegriffen wird, verliert die Linke langsam ihren Schrecken, den sie bislang bei vielen Bürgern hervorgerufen hat. Oftmals fragen sich die Wähler, wieso die SPD eine Koalition mit der Linken und den Grünen ausschließt, und damit die einzige realistische Machtoption. Dafür gibt es verschiedene Gründe.